Pressemeldungen

Di, 29.12.2015Die "Berliner Vibraphoniker" spielen in der Zeteler St. Martins-Kirche

Weihnachtskonzert der besonderen Art.

"Ein Vibraphon? Was ist das eigentlich genau?" - Diese Frage hören die "Berliner Vibraphoniker" - Hauke Renke und Julius Heise -  bei jedem ihrer zahlreichen Konzerte in ganz Deutschland mindestens einmal, denn die Instrumentierung des jungen Duos ist auf jeden Fall etwas Besonderes.
Hauke Renken (22) wurde in Friesland geboren und entdeckte seine Liebe zur Musik noch in den Kinderschuhen. Heute studiert er an der Universität der Künste in Berlin. Er ist nicht nur in der dortigen Jazzszene zu Hause, sondern spielt auch in den renommiertesten Konzerthäuser der Stadt.
Neben einem neuem Namen und einem neuen Weihnachtsprogramm hat sich Hauke Renken einen der besten und gefragtesten Perkussionisten mit ins Boot geholt -  Julius Heise (28). Die beiden lernten sich während des Studiums kennen und haben nun ein abwechslungsreiches Konzertprogramm erarbeitet. Zu ihrer Weihnachtstour haben die beiden Musiker den Berliner Sänger Marcus Gartschock (26) eingeladen.
Erleben Sie die "Berliner Vibraphoniker" und Marcus Gartschock live in der St. Martins-Kirche.

Das Konzert findet am 30. Dezember 2015 um 19:00 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei.

 

 


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken