Pressemeldungen

Di, 06.10.2020Kindern Zukunft schenken

Brot für die Welt eröffnet die 62. Aktion

 

Beinahe jedes zehnte Kind im Alter zwischen 5 und 17 Jahren muss nach Angaben der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) arbeiten ‒ weltweit sind es 152 Millionen Mädchen und Jungen. Die Corona-Pandemie dürfte diesen Missstand noch verschärfen. Mehr als 36 Millionen arbeitende Kinder können nicht in die Schule gehen. Sie haben deshalb später kaum Chancen auf einen guten Job und ein existenzsicherndes Einkommen.

 

Der Anteil arbeitender Kinder unter 15 Jahren ist in Sierra Leone mit 51,3 % besonders hoch. In dem westafrikanischen Staat an der Atlantikküste unterstützt Brot für die Welt ein Projekt der 1989 gegründeten Graswurzelorganisation SIGA, mit dem 200 Kindern zwischen 6 und 13 Jahren der Schulbesuch ermöglicht werden soll.

 

Die 62. Aktion Brot für die Welt startet im Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven am 1. Advent um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Banter Kirche (Wilhelmshaven). Im Anschluss an den Gottesdienst soll es – sofern es die Corona-Bedingungen zulassen – ein „Kirchencafé“ sowie die Möglichkeit, fair gehandelte Produkte einzukaufen, geben.

 

In diesem Jahr werden vermutlich weniger Menschen als sonst die Gottesdienste zu Weihnachten besuchen. Das bedeutet geringere Kollekten für unser Projekt in Sierra Leone. Nutzen Sie deshalb bitte auch die Möglichkeit, direkt an Brot für die Welt zu spenden.

 

Helfen Sie helfen.

Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10100610060500500500
BIC: GENODED1KDB

 

Sie können auch online spenden: www.brot-fuer-die-welt.de/spende


  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken