Kircheneintritt

Sie möchten getauft werden oder wieder in die evangelische Kirche eintreten?


Dann seien Sie herzlich Willkommen!


Die Pastoren unserer Kirchengemeinde werden gerne einen Gesprächstermin mit Ihnen vereinbaren, wenn Sie im Kirchenbüro Zetel Ihr Anliegen anmelden.


Sollten Sie zuvor bereits einer christlichen Gemeinschaft angehört haben, werden Sie nicht noch einmal getauft, denn die Taufe ist einmalig. Sie wird grundsätzlich von allen Kirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) gegenseitig anerkannt. Darum werden Sie bei einem Wiedereintritt in die evangelische Kirche nicht noch einmal getauft, auch dann nicht, wenn Sie früher einer anderen anerkannten christlichen Gemeinschaft angehört haben.


Im Anschluss an dieses Wiederaufnahme-Gespräch werden Sie eingeladen, in einem der folgenden öffentlichen Gottesdienste am Abendmahl teilzunehmen und darin das verbindende Element der christlichen Gemeinschaft mit Jesus Christus zu erfahren.


Falls Sie zuvor keiner christlichen Gemeinschaft angehört haben, werden Sie durch die Taufe in die evangelische Kirche aufgenommen. Dieser Aufnahme, die in einem feierlichen Gottesdienst begangen wird, geht in der Regel ein Taufunterricht voraus, in welchem Sie im Gespräch mit dem Pastor oder der Pastorin die Grundlagen des christlichen Glaubens näher kennen lernen und Ihre Fragen stellen können.

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken